The Work of Byron Katie

ist ein meditativer Übungsweg, jene Gedanken, die uns Stress machen und uns leiden lassen zu überprüfen.

"Leiden wird dadurch verursacht, dass wir an einer tief verwurzelten Überzeugung festhalten. Es ist ein Zustand, in dem wir uns blind an etwas klammern, das wir für wahr halten. Unsere Geschichte ist unsere Identität und wir tun fast alles, um zu beweisen, dass sie wahr ist." (Byron Katie)

Wenn dir etwas weh tut, schreibe deinen Beweis auf und überprüfe ihn mit den

vier Fragen:

  1. 1.) Ist das wahr?
  2. 2.) Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
  3. 3.) Wie reagierst du, was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?
  4. 4.) Wer wärst du ohne diesen Gedanken?

Dann kehre den ursprünglichen Gedanken um und finde konkrete, praktische Beispiele aus deinem Leben dazu, wo die Umkehrung auch wahr oder vielleicht sogar wahrer ist.

„The Work“ ist Meditation - „ask and wait“ – frag dich und warte, was aus der Tiefe deines Herzens als Antwort aufsteigt.
„The Work“ ist ein Weg zum inneren Frieden mit sich und der Welt. Jeder Mensch kann das machen. Die einzige Voraussetzung ist ein offener Geist und der wirkliche Wunsch, die eigene Wahrheit in sich finden zu wollen.

Regelmäßige Veranstaltungen siehe Terminkalender
Wer in die Mail-Adressenliste aufgenommen werden will und damit immer sofort die neuen Termine bekommt,
möge mir das mitteilen.